David Rosenthal

Datenschutz & Technologierecht

David Rosenthal verfügt über breite Erfahrung in der Beratung und Vertretung von nationalen und multinationalen Klienten im Bereich des Datenschutzes, des Technologierechts, im Bereich des eDiscovery, in technologiebezogenen Schiedsverfahren und internen Untersuchungen. Er studierte Jurisprudenz an der Universität Basel und war zunächst als Softwareentwickler tätig, führte ein unabhängiges Pressebüro in Basel und eine eigene Rechtsberatung. 2001 wechselte er zu Homburger, einer führenden Wirtschaftskanzlei in der Schweiz, wo er bis 2019 als Co-Leiter der IT-Practice-Group tätig war. Inzwischen ist er unabhängig tätig. Er publizierte den in der Schweiz führenden Kommentar im Bereich Datenschutz (der bald in einer neuen Auflage erscheint), hält regelmässig Referate und hat einen Lehrauftrag an der ETH Zürich und der Universität Basel. Er ist Sekretär des Vereins Unternehmensdatenschutz (VUD) und der Cross-border eDiscovery Privacy & Investigations Association (CeDIV) sowie im Vorstand des Schweizer Forums für Kommunikationsrecht (SF-FS). 


free site templates

Data Protection & Technology Law 

David Rosenthal has broad experience in advising and representing national and multinational clients in the areas of data protection, technology law, eDiscovery, technology arbitration and internal investigations. He studied law at the University of Basel and initially worked as a software developer, ran an independent press office in Basel and provided his own legal advice. In 2001, he joined Homburger, a leading commercial law firm in Switzerland, where he was co-head of the IT practice group until 2019. He is now acting independently. He published the leading commentary on data protection law in Switzerland (which will soon appear in a new edition), is a frequent speaker at events and lectures at the ETH Zurich and the University of Basel. He is secretary of the Association for Corporate Data Protection (VUD) and the Cross-border eDiscovery Privacy & Investigations Association (CeDIV) and on the board of the Swiss Forum of Communications Law (SF-FS). 

Publikationen

Eine kleine Auswahl an Publikationen und Vorträgen von David Rosenthal (wird erweitert mit früheren Publikationen)

TITEL DOWNLOAD
David Rosenthal, Data Protection Agreement for International Arbitration (Template Version 1.01)Link
David Rosenthal, Controller oder Processor: Die datenschutzrechtliche Gretchenfrage? in: Jusletter 17. Juni 2019Link
David Rosenthal, Barbara Epprecht, Banken und ihre datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit im Verkehr mit ihren Dienstleistern, in: Susanne Emmenegger (Hrsg.), Banken und Datenschutz, Basel 2019Link
David Rosenthal, Complying with the General Data Protection Regulation (GDPR) in International Arbitration - Practical Guidance, in: ASA Bulletin December 2019 No 4, Kluwer Law InternationalLink
David Rosenthal, David Vasella, Erste Erfahrungen mit der DSGVO, in: Digma, Dezember 2018, Heft 4 Link
David Rosenthal, Personendaten ohne Identifizierbarkeit?, in: Digma, Dezember 2017, Heft 4Link
David Rosenthal, Der Entwurf für ein neues Datenschutzgesetz, in: Jusletter 27. November 2017 (mit Anhang)Link Link
David Rosenthal, Das Bauchgefühl im Datenschutz, in: Von der Lochkarte zum Mobile Computing, 20 Jahre Datenschutz in der Schweiz, Datenschutz-Forum Schweiz, 2012Link
[folgt mehr]Link

Kontakt

Telefon:

+41 79 3221038

E-Mail:

david@rosenthal.ch